Bei der Diamant Microdermabrasion handelt es sich um eine oberflächliche Hautabschleifung. Dies wird mittels eines speziellen Geräts mit einem Schleifkopf durchgeführt, welches mit feinsten Diamanten versehen ist. Das Abschleifen der abgestorbenen Oberhautzellen lässt den Teint sowie die Struktur der Haut verbessern. Zudem aktiviert es die Erneuerung der Hautzellen sowie die Kollagen- und Elastinproduktion und lässt die Haut auf diese Weise wiederbeleben und verjüngen.
Bei der Mesoporation werden aktive Wirkstoffe in die Hautzellen, ohne jegliche Injektionen transportiert. Die Effizienz dieser Methode wird erzielt, indem die Wirkstoffe unter der Einwirkung von elektrischen Impulsen durch die Poren in die Haut eindringen. Individuell angepasste Wirkstoff-Cocktails aus aktiven Biowirkstoffen, Vitaminen und Spurenelementen werden direkt auf die Haut aufgetragen und mit einem speziellen Gerät in die Haut eingeschleust. Unter der Einwirkung des Geräts öffnen sie die Poren und lassen damit die Wirkstoffe schnell bis zu 1-2 mm tief in die Haut eindringen. Dies hat einen nachhaltigen Effekt, sodass die Wirkstoffe sich weiter in andere Hautschichten verbreiten. Als Ergebnis werden eine ausgeprägte Gesichtsstraffung, Glättung der Mimikfalten, Feuchtigkeitsspendung sowie Versorgung der Haut mit Sauerstoff und Nährstoffen bereits nach der ersten Mesoporation-Behandlung erzielt.
Jede Stunde verliert der Mensch rund 600.000 Hautschuppen, die durch neue Hautzellen ersetzt werden. Deshalb regeneriert sich die oberste Hautschicht 28 Tage vollständig. Bei der Fruchtsäurebehandlung wird ein Fruchtsäurepeeling auf die Haut aufgetragen. Im Anschluss wird das Gesicht mit hochkonzentrierten Wirkstoffen und Masken gepflegt. Beim Fruchtsäurepeeling handelt es sich um ein chemisches Peeling. Es schält die fahl aussehende Hornhaut ab. Fruchtsäurepeelings, auch bekannt als AHA-Peelings (Abkürzung für Alpha-Hydroxysäure), können beispielsweise aus Zitronen, Äpfeln, Fumarsäure, Honig, Wein (Gluconsäure), Rhabarber (Oxalsäure) oder Weintrauben und Zuckerrohr (Glycolsäure) gewonnen werden. Bei einem Fruchtsäurepeeling dringt die Säure in die oberste Hautschicht ein und löst die abgestorbenen Hautschüppchen. Nachdem sich die Hornschicht der Haut abgeschält hat, kommt die neue, jüngere Hautschicht zum Vorschein. So können die Wirkstoffe von Pflegecremes und Seren noch tiefer in die Haut eindringen und sich besser entfalten. Doch die Fruchtsäure stimuliert nicht nur den Hautstoffwechsel, sondern unterstützt die natürliche Regeneration der Haut und regt zusätzlich die Kollagenbildung in der mittleren Hautschicht an. Kleine Fältchen und Pigmentflecken können durch das Peeling gemildert werden, der Teint wirkt frischer und es sorgt für ein feineres, ebenmäßiges Hautbild.
Kontraindikationen für eine Behandlung: Herpes und andere virusbedingte Infektionskrankheiten Eitrige und entzündliche Hauterkrankungen Chronische Dermatitis in der akuten Phase Atemnot, Brustenge, Arteriosklerose Koronare Herzerkrankungen Herzschrittmacher Frische Narben und Wunden Schwangerschaft und Stillzeit
Die Ultraschall Behandlung kann Ihnen bei Folgendem helfen: Reife Haut Unreine Haut Faltenreduktion Hautstraffung Couperose Cellulite Stärkung des Bindegewebes Schwangerschaftsstreifen Narbenbehandlung Hautschäden, aufgrund von UV-Überbelastungen
Wirkungsweisen: Mechanische Wirkung: Dabei kommt es zu einer Vibrationswirkung. Der Schalldruck bewirkt Expansionen und Kompressionen des Gewebes, was einer tiefen Bindegewebsmassage entspricht. Zusätzlich unterstützt diese Vibration die Regenerationsfähigkeit der Haut. Einschleusen: Das Einschleusen von Wirkstoffen durch Ultraschall wird auch Sonophorese (oder Phonophorese) genannt, und erfolgt durch die Vibrationswirkung. Durch das Hin- und Herbewegen u. a. der Zellzwischenräume können diese mehr Substanzen aufnehmen. Außerdem hat Ultraschall einen Einfluss auf die Lipidstrukturen der Haut sowie die Durchlässigkeit der Gefäße. Thermische Wirkung: Ultraschall erzeugt eine Tiefenwärme, welche die Produktion von Kollagen und Elastin anregt. Zudem fühlt sich durch die Wärme die Ultraschallbehandlung sehr angenehm an. Für die Anregung der Kollagen-Produktion sind allerdings mehrere Sitzungen notwendig.
69,- Euro
189,- Euro
379,- Euro
Ultraschall
Diamant Microdermabrasion
49,- Euro
139,- Euro
249,- Euro
Eine Diamant Microdermabrasion kann Ihnen bei folgenden Problemen helfen: Ausgeprägte Narben und Aknenarben Kleine und mitteltiefe Fältchen Pigmentflecken, stumpfer und grauer Teint Sichtbare Folgen der Lichtalterung (die Haut ist durch nachhaltige Sonnenbestrahlung grob und blass geworden) Problemhaut: Großporige, unreine und fettige Haut Follikuläre Hyperkeratose (kleine rötliche wie eine Gänsehaut wirkende Pickel um Haarfolikel) Dehnungsstreifen nach einer Schwangerschaft bzw. nach Gewichtsschwankungen Vorteile einer Diamant Microdermabrasion: Absolut schmerzfrei; während der Behandlung werden keine unangenehmen Empfindungen, sondern ein leichtes Kneifen empfunden. Sehr schnell; eine Behandlung für das Gesicht dauert ca. 45 Minuten. Keine Zeit für die Abheilung erforderlich; nach der Behandlung ist eine Rötung im Gesicht zu sehen, welche zwischen 20 Minuten und 5 Stunden abklingt. Eine einmalige Anwendung sowie mehrere Behandlungen sind möglich. Falls Sie mit der Diamant Microdermabrasion verschiedene Hautprobleme beseitigen möchten sind mehrere Behandlungen erforderlich! Kontraindikationen für eine Behandlung: Herpes und andere virusbedingte Infektionskrankheiten Vermehrte Bildung von Muttermalen, Narbenkeloiden und Teleangiektasien Eitrige und entzündliche Hauterkrankungen Überempfindlichkeit der Haut Chronische Dermatitis in der akuten Phase Genetische Hauterkrankungen Bösartige Gewebeneubildungen der Haut bzw. gutartige Neubildungen mit negativer Dynamik Schwangerschaft Epilepsie Atemnot, Brustenge, Arteriosklerose, koronare Herzerkrankungen Hinweise für die Nachbereitung: Da bei der Abschleifung die obere Hautschicht abgetragen wird, bleibt die Haut vor dem Einfluss der Umwelt ungeschützt. Nach der Behandlung empfehle ich Ihnen 1 Woche eine direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden und eine geeignete Sonnencreme aufzutragen. Keine dekorative Schminke zu benutzen außer Lippenstift. 3 Tage keinen Sport zu treiben, da die Haut während dieser Zeit auf Einfluss von Schweiß besonders empfindlich reagiert. Keine Retin -A- Creme, keine Pflegecreme mit Milch und Glycolsäure sowie keine Peelings zu benutzen. 7 Tage fettere feuchtigkeitsspendende Pflegemittel zu benutzen, da die Haut nach der Diamant Microdermabrasion Behandlung trocken wird.
Mesoporation
Mesoporation ermöglicht folgendes: Erhöhung des Tonus und die Elastizität der Haut, Verringerung der Schlaffheit Behandlung der Hyperpigmentierung Modellieren der Gesichtsform Rehabilation nach chirurgischen Operationen Durchdringen der hocheffektiven Wirkstoffe in die tiefen Hautschichten Feuchtigkeitsspenden und Versorgung der Haut mit Nährstoffen Förderung der Mikrozirkulation des Blutes Lymphdrainage, Verminderung von Ödemen Massage der Gesichtsmuskulatur und Gesichtshaut, Faltenglättung Reduzierung von Pigmentflecken, Verbesserung des Hautteints Verfeinerung der Poren, Glättung der Hautstruktur Schmerzfreie Straffung der Gesichtskonturen Förderung der Erneuerung von Hautzellen Unmittelbar nach der ersten Mesoporation Behandlung ist ein deutliches Resultat sichtbar. Für ein nachhaltiges Ergebnis sind allerdings mehrere Behandlungen nötig. Kontraindikationen für eine Mesoporation: Herpes und andere virusbedingte Infektionskrankheiten Eitrige und entzündliche Hauterkrankungen Faltenunterspritzungen, die weniger als 6 Wochen zurückliegen Chronische Dermatitis in der akuten Phase Bösartige Gewebeneubildungen der Haut bzw. gutartige Neubildungen mit negativer Dynamik Schwangerschaft und Stillzeit Epilepsie Atemnot, Brustenge, Arteriosklerose, koronare Herzerkrankungen Herzschrittmacher Frische Narben und Wunden Die Behandlung wird je nach Hauttyp und Zustand mit der Microdermabrasion kombiniert.
69,- Euro
189,- Euro
379,- Euro
Fruchtsäurebehandlung
55,- Euro
142,- Euro
289,- Euro
Eine Fruchtsäurebehandlung kann Ihnen bei folgenden Problemen helfen: Ausgeprägte Narben und Aknenarben Kleine und mitteltiefe Fältchen Pigmentflecken, stumpfer und grauer Teint Sichtbare Folgen der Lichtalterung (die Haut ist durch eine nachhaltige Sonnenbestrahlung grob und blass geworden) Problemhaut: Großporige, unreine und fettige Haut, Akne Vorteile einer Fruchtsäurebehandlung: Absolut schmerzfrei. Sehr schnell; eine Behandlung für das Gesicht dauert ca. 45 Minuten. Keine Zeit für die Abheilung erforderlich; nach der Behandlung ist eine Rötung im Gesicht zu sehen, welche zwischen 20 Minuten und 5 Stunden abklingt. Sofort fühlbar weichere und ebenmäßigere Haut. Eine Akne kann nachhaltig ins Gleichgewicht gebracht werden. Eine einmalige Anwendung sowie mehrere Behandlungen sind möglich. Kontraindikationen für eine Behandlung: Herpes und andere virusbedingte Infektionskrankheiten Überempfindlichkeit der Haut Chronische Dermatitis in der akuten Phase Bösartige Gewebeneubildungen der Haut bzw. gutartige Neubildungen mit negativer Dynamik Schwangerschaft Frische Narben und Wunden Hinweise für die Nachbereitung: Die Haut bleibt nach der Behandlung vor dem Einfluss der Umwelt ungeschützt. Deshalb empfehle ich Ihnen 1 Woche eine direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden und eine geeignete Sonnencreme aufzutragen, sowie keine Peelings zu benutzen.
1 Behandlung 3 Behandlungen 6 Behandlungen
1 Behandlung 3 Behandlungen 6 Behandlungen
1 Behandlung 3 Behandlungen 6 Behandlungen
1 Behandlung 3 Behandlungen 6 Behandlungen
Unsere Spezialbehandlungen